Kredit für Selbstständige und Freiberufler

Jeder Selbstständige und Freiberufler kennt es: einen Monat hat man so viele Aufträge, dass man nicht weiß, wo man die Zeit zur Abarbeitung her nehmen soll, in anderen Monaten ist Ebbe in der Kasse.
In diesen Momenten können manchmal schon kleinere Ereignisse zu finanziellen Engpässen führen. Wer in diesem Moment nicht sein Konto überziehen möchte, versucht einen Kredit für Selbstständige zu bekommen.

Was einfach klingt, kann gerade für Selbstständige und Freelancer manchmal ganz schön kompliziert sein. Wir beantworten folgende Fragen:

Welche online Kreditangebote werden 2020 angeboten?

Wer sich in dem Smava Kreditvergleich die Annahmerichtlinien genauer ansieht, wird feststellen, dass nur einige der Banken auch Kredite an Selbstständige und Freiberufler vergeben.

Welche Banken vergeben Kredite an Selbstständige und Freelancer mit Sofortzusage?

Schon auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass nur wenige Banken 2020 online Kredite für Freelancer anbieten. Lediglich Auxmoney wirbt direkt damit, ideal für Selbstständige zu sein. Weitere Online Kreditangebote für Selbstständige gibt es von der Postbank, der Barclays Bank und der ING DiBa.
Einen Kredit mit Sofortzusage wird gerade für Selbstständige in der Regel aber schwer zu finden sein. Da die Banken die wirtschaftliche Aufstellung genau prüfen müssen.
Die Vorraussetzungen für eine Kreditvergabe sind in der Regel eine positive Zukunftsprognose oder ausreichend Sicherheiten.

Worauf sollten Selbstständige und Freiberufler bei einem Onlinekredit 2020 achten?

Gerade für Selbstständige und Freiberufler sind flexible Kreditkonditionen wegen wechselnden Auftragslagen ungemein wichtig. Auf folgende Punkte sollten Sie bei Kreditabschluss achten:

  • Kostenfreie Sondertilgung
    Sondertilgungen sind Rückzahlungen an die Bank, zusätzlich zu der festgelegten monatlichen Kreditrate.  Mit einer kostenfreien Sondertilgungs-Option haben Freelancer und Selbstständige die Möglichkeit, ihren Kredit schneller zu tilgen und durch die daraus resultierende Zinsersparnis ihre Kreditkosten zu senken.

  • Kostenfreie Tilgungspausen
    Die Option kostenfreier Rückzahlungspausen kann dann hilfreich sein, wenn Ihr Geschäft größeren Schwankungen unterlegen ist. Sollten Sie Probleme haben, einen Monat Ihre Kreditrate nicht zurückzahlen zu können, können Sie eine kostenfreie Tilgungspause in Anspruch nehmen.

Günstigen Kredit Zinsen auch für Freiberufler und Selbstständige

Um die Kreditkosten so gering wie möglich zu halten sollte man auf möglichst niedrige Zinsen achten. Da Freiberufler für Banken eher zu einer Risikogruppe gehören, wird sich das auch in den angebotenen Zinssätzen widerspiegeln. Mit einigen Möglichkeiten, können Sie die Chancen auf einen günstigen Zinssatz vergrößern.

  • Mitantragssteller
    Wenn Sie den Kredit zusammen mit einem weiteren Kreditantragssteller stellen, hat die Bank im Notfall einer Zahlungsunfähigkeit zwei Ansprechpartner. Denken Sie aber auch daran, dass ein Mitantragssteller gemeinsam mit Ihnen über die Kreditverwendung entscheiden kann.

  • Bürgen
    Mit einem Bürgen für Ihren Kredit verbessern Sie Ihre Chance auf günstige Konditionen. So können Sie auch einen Kredit mit schlechter Bonität erhalten. Ihr Bürge haftet im Notfall für die restliche offene Kreditsumme, hat aber keinerlei Mitspracherecht bei der Verwendung.

  • Sicherheiten
    Auch ein eigenes Auto oder gar eine Immobilie können bei Banken als Sicherheit hinterlegt werden. Gerade bei einer wertvollen Immobilie haben Sie gute Chancen einen Kredit selbst ohne EInkommensnachweis oder ohne BWA zu erhalten. Eventuell sind auch Finanzierungen ohne Schufa oder Darlehn ohne Bonitätsprüfung möglich. Bedenken Sie aber, dass Sie Ihr Auto, bzw. Ihre Immobilie im schlimmsten Falle auch verlieren könnten.